Die Trichter-Falle

Diese Falle kannst du ganz einfach selbst bauen – und das mit Mitteln, die du schon Zuhause hast.

Das benötigst du:

  • Ein sauberes Glas mit einer 6-7 cm großen Öffnung
  • Einen Bogen Papier
  • Etwas Obst als Köder (z.b. 2-3 Bananenscheiben)
  • Etwas Klebeband

Anleitung:

  • Stelle das saubere Glas auf einen ebenen Untergrund und lege die Bananenscheiben vorsichtig hinein. Beim Hineinlegen solltest du darauf achten, dass die Öffnung des Glases nicht verschmutzt wird. Die Fliegen naschen dann nur vom Rand des Glases.
  • Dreh das Blatt Papier so zusammen, dass er so, wie ein Kegel aussieht (oder wie ein Spitzer Hut). Fixiere das Papier mit ein paar Streifen Klebeband.
  • Schneide die Spitze des Kegels ab, damit ein Trichter entstehen kann. Der Trichter sollte weder den Boden, noch den Köder berühren.
  • Achte darauf, dass der Trichter ganz eng am Rand des Glases anliegt. Wenn du Lücken übrig lässt, dann entkommen dir die Fruchtfliegen wieder.
  • Fixiere den Trichter mit 1-2 kurzen Streifen Klebeband (TIPP: nutze das Klebeband, um Lücken zu schliessen, wenn der Trichter nicht ganz an der Öffnung anliegt.)

Fruchtfliegen Ratgeber Fliege Trichterfalle Anleitung

Unsere Videoanleitung für dich:

Die Trichterfalle gibt es auch fertig bei Amazon zu kaufen.

Der Topseller: Fruchtfliegen-Lebendfalle Trapango®
  • Mit dem Trapango® bekommst du die Fruchtfliegen Plage kinderleicht in den Griff! Auch als 2er- /3er-/6er-Pack erhältlich.
  • effektiv ✓, wiederverwendbar✓, familientauglich ✓, Made in Germany ✓
  • Ausgezeichnet mit dem „PETA Progress Award 2017“ !!! Die Fruchtfliegen zuverlässig einfangen und dann einfach draußen wieder freilassen.
  • Nie mehr Lockstoff kaufen, ein kleines Stückchen Obst bringt den maximalen Erfolg!
  • Geniale Lebendfalle für Fruchtfliegen, Obstfliegen und Essigfliegen.
  • ACHTUNG: NICHT für TRAUERMÜCKEN aus Blumentöpfen/Erde geeignet!

IMPRESSUM | DATENSCHUTZERKLÄRUNG
Alle mit einem „*“ gekennzeichenten Links sind Affiliate/Partner Links.

Scroll to Top